Startseite
  Über...
  Archiv
  .:Gallery:.
  Link Me
  Links
  ::www::
  Credits
  ::WebMiss::
  Dublin April 07 Pics
  Dublin 16. - 22.4.07
  Wishlist
  Review Wollerau (12/5/09)
  Review F1 Weekend Part 5 (11/5/09)
  Review F1 Weekend Part 4 (10/5/09)
  Review F1 Weekend Part 3 (9/5/09)
  Review F1 Weekend Part 2 (8/5/09)
  Review F1 Weekend Part 1 (7/5/09)
  Review Mai/juni WL
  Grillparty Pics
  Nationalfeiertag 2007 Pics
  Sligo Weekend 1
  Past Lay
  Spanien 2005
  14. Internationales T&C 2007 Pics
  Dates
  Irland Pics
  Reviews
  Irland 2006
  Thank You's
  Wie andere mich sehen..
  Gästebuch
  Kontakt

    janinefeehily
   
    addicted2dublin

    sarahs-irland-blog
    - mehr Freunde

   The Amazing Irish Lads
   My & Sarahs Dublin Blog
   Jule's Page
   Lind@'s Blog
   Kerschtin's Blog
   Mike Leon Grosch
   Only Westlife
   Swizz Westlife Street Team

http://myblog.de/xniccix

Gratis bloggen bei
myblog.de





10.Mai 2009
                  
Heute mussten wir recht früh aufstehen, wenn wir auch noch hätten frühstücken wollen wäre das um 6 Uhr gewesen doch wir haben beschlossen länger zu schlafen, weil man das Frühstück im Hotel eh nicht wirklich essen konnte. Also ist Melly um 5:15 Uhr aufgestanden und ich hab mich um 6:15 Uhr aus dem Bett gequält und hab wieder schön alles gepackt und bin dann doch auch noch kurz unter die Dusche gehüpft weil ich diese Nacht nun geschwitzt hatte wie sonst was. Erste Nacht will ich erfrieren und zweite Nacht fühl ich mich in einer Finnischen Sauna. Wenn ich dann so aus dem Balkon schaute war das Wetter eigentlich so wie gestern Morgen, sprich bewölkt, was aber noch lange nicht hiess das es auch an der Strecke so ist. Den gestern hatte ich deswegen meine Regenkleidung dabei. Heute beschloss ich sie nicht mitzunehmen. gegen 6:45 Uhr sind wir dann raus und haben uns dann auf den Weg zum Bus gemacht und da hat es so leichters getropft und ich dann so "Na super jetzt wo ich die Regenjacke im Hotel habe muss es Regnen...SUPER!"..Na sind dann um 7 Uhr mit dem Bus losgefahren und auch noch recht lange unterwegs hat es geregnet und meine Laune sank immer wie mehr. Weil laut Internet Wetter sollte es eigentlich ein Trockenes Rennen geben. Um 8 Uhr kamen wir dann zur Strecke und da war doch blauer Himmel. Melly und ich beschlossen mit Marco dann nochmal zur Haupt Tribühne ins grosse Formel 1 Village zu laufen und da hab ich mir dann noch den Kimi Cap von diesem Jahr mit der Nummer 4 gekauft und Marco hat auch noch etwas gekauft. Danach sind wir dann wieder hoch gelaufen und Marco ist an den Platz gegangen und wir sind aber sonst noch ein bisschen rumgelaufen. Ich wollte unbedingt ein Eis und es war ja noch net mal 9 Uhr, also stellte sich das mal schwer dar weil die Eisstände noch geschlossen waren. Na ja hatte Glück einer machte kurz danach auf und ich konnte mir ein leckeres Solero Friut Eis kaufen. Wir beschlossen wieder Richtung unserer Tribühne zu laufen und Melly deutete dann auf den Himmel. Es kam sehr dunkle Wolken auf die Strecke zu und ich hatte schon mal wieder das gefühl das ich doch besser hätte meine Regenjacke mitnehmen sollen. Hab auch schon mit den Gedanken gespielt mir ne Regenjacke bei Ferrari zu kaufen, aber die war mir dann doch ein bisschen zu teuer, nämlich 90 €... Ich hab mich dann gegen die Regenjacke entschieden und wir sind zu unseren Plätzen gegangen und haben da die Formel BWM geschaut und auch noch den Porsche Supercup. Ich hielt nebenbei immer das Wetter im Auge, die dunklen Wolken waren dann über uns und ich hab sie mir genauer angeschaut. Es war unheimlich dunkler Nebel, aber zum Glück nur Nebel, also bin ich froh hab ich die Regenjacke mal net gekauft... Gegen 11 Uhr bin ich mir und Melly dann einen Hamburger holen gegangen und hab diesesmal auch Ketchup und Senf mitgenommen, nicht das wir wieder Hamburger oder Hot Dog ohne etwas haben. Das konnte man dann auch essen auch wenns das Geld wirklich nicht Wert war. Um 12:30 Uhr begann dann die Fahrer Parade der Formel 1. Ich hab mich neben die Tribühne auf die Wiese gestellt und mir meine Finland Flagge um die Hände gebunden, dass ich dazu ohne Probleme filmen konnte. Melly hatte meine Fotokamera doch die wollte nicht scharf werden als der Truck mit den Fahrern genau vor uns war somit konnte sie da gerade nicht Fotografieren. Aber ich habs ja auf einer Video Kassete was auch nicht schlecht ist. Melly und ich wurden immer hibbeliger wie näher die Startzeit rückte. Als die Fahrer auf den weg in die Startaufstellung waren rief mich Daniel an und hörte somit mal die Formel 1 Live und der war wie ein klein Kind, war echt lustig. Dann war es endlich soweit und 14 Uhr war da, die Einführungsrunde begann. Danach war es soweit der Start kam...Ich hab mal erst voll gejubelt weil Kimi auf die 10 von der 16 nach vorne gefahren ist und auch Felipe von 4 auf 3. Kurz nach Start und Ziel sind 4 Autos ineinander geknallt und das Safety Car kam raus, was in Spanien selten wäre und manche in 4 Jahren noch nie erlebt hatten. Es schieden gleich beide Toro Rosso aus, also Bourdais & Buemi und auch Sutil war dabei mit seinem Force India und Trulli in seinem Toyota. Eine Runde später fiel auch schon Heikki Kovalainen in seinem McLaren Mercedes aus, wohl durch einen Technischen Defekt. Das Safety Car blieb etwa 5 Runden draussen. Danach gab es den fliegenden Restart. Kimi hat danach öfters versucht den Heidfeld zu überholen doch es gelang ihm nicht. Dann aufeinmal seh ich Heidfeld kommen und auch Kubica aber der Kimi fehlt und ich wusste das er nicht in die Box gefahren ist. Und dann kommt er langsam angerollt und hielt in der Schickane die wir auch sehr gut sahen. Das fand ich echt schade, somit konnte ich meine Finland Flagge verräumen. Habe durch Kimi's Aufall auch mal gleich die ersten Boxenstops verpasst, weil ich hoffte das der mit dem Roller da noch vor uns langfährt, was aber dann net so war leider. Das ganze Rennen eigentlich haben die beiden Brawns von Button und Barrichello dominiert, die meiste Zeit bis zu seinem dritten Boxenstop führte Barrichello vor Button und Webber der sich auf den Dritten Platz durch Boxenstrategi gekämpft hat. Felipe musste immer mit Vettel kämpfen und in den letzten Runden wurde Felipe auch langsamer und Vettel zog an ihm vorbei. Ich dachte nur bitte jetzt nicht auch noch Felipe ausfallen..Dann in der letzten Runde war auch noch Fernando Alonso an Felipe dran und er schnappte ihn sich. Somit gab es wieder nur 3 Punkte für die Scuderia Ferrari. Aber immerhin ein paar Punkte. Ich hab dann in der Ehrenrunde auf den Felipe gewartet doch der kam mal gar nicht mehr. Der ist nach Start/Ziel stehen geblieben. Regula, Beat, Melly und ich haben uns dann noch vor der Siegerehrung verzogen ich musste eh noch ein Cap von Felipe kaufen gehen für Daniel. Dann als wir am Bus ankamen wusste Marco schon was mit Felipe war. Das die Ferrari mal wieder zu wenig Benzin in den Tank gefüllt hatten und er dann Benzin sparen musste und somit langsamer fahren musste...Nicht das beste Wochenene für Ferrari Fans, aber dennoch es war genial, auch wenn wir uns alles andere als einen Brawn GP Doppelsieg gewünscht haben.. Wir fuhren dann über eine andere Route zurück nach Lloret de Mar und ich hatte unheimlichen Durst und mein Schweizer Geld war leider im Hotel also konnte ich nichts drinken gehen unten. Auch Melly hatte nichts dabei. Als wir dann in Lloret de Mar ankamen gingen wir erst unten im Hotel mit Beat und Regula was trinken, haben sie eingeladen wie sie uns auch die Tage zuvor. Haben dann beschlossen gemeinsam essen zu gehen. Um 19Uhr haben wir uns dann verabredet um loszugehen und gingen dann auch schön gemeinsam los. Zuerst gingen wir in die lieblings Strandbar "Aloooooonso" um ein Aperitif zu nehmen, da haben Regula einen Weisswein getrunken, Beat ein kleines Bier und Melly und ich eine Cola. Danach gingen wir in ein gemütliches Restaurant mit toller Speissekarte, die haben da 1/2 Hühn *Lol*. Melly und Beat haben sich ein Wiener Schnitzel bestellt und Regula sich das Hühn "Provencial" und ich mir das Hühn "Royal" war beides unheimlich Lecker. Beat und Regula musste noch kurz weg um Schnaps zu kaufen und wir warteten drinnen und der Kellner draussen meinte nur so zu Beat und Regula "Aber eure Töchter sind schon noch drinnen?" Wir mussten so lachen. Nun haben wir Spanien Eltern. Regula und Beat haben die Getränke bezahlt und wir unser Essen. Danach haben wir beschlossen noch im Hotel unten was zu trinken und den Abend ausklingen zu lassen auch wenn für Beat und mich keine Party war, obwohl wir mit drei Punkten für Ferrari zufrieden waren. Wir haben noch ein bisschen über Gott und die Welt gesprochen und auch gesagt das wir wenns klappt uns nächstes Jahr bestimmt wieder hier die Formel 1 gemeinsam anschauen werden. Wir sassen ja draussen beim Hotel weil drinnen war übelst laute Musik und wir haben gesagt das drinnen die After Race Party stattfindet. Haben uns dann lustig gemacht, das Kimi schon unter der Bühne liegen würde, Felipe und Fernando eine geile Show auf der Bühne abziehen und haben uns einfach drüber schlapp gelacht. Gegen 23 Uhr sind wir dann auch langsam mal in unsere Zimmer verschwunden weil wir dann am nächsten Morgen auch wieder früh aufstehen müssen. Melly und ich haben noch fertig gepackt und Melly ging noch duschen. Danach haben wir wie immer noch ein bisschen gequatscht und natürlich Story geschrieben. Beide waren wir etwas traurig weil wir wussten das es am nächsten Morgen schon wieder zurück in die Schweiz ging. Wir haben auch noch ein bisschen besprochen was wir ja am Dienstag noch machen und so. Gegen 1 Uhr haben wir dann aber doch beschlossen das wir auch noch etwas schlafen sollten. Ich selber hatte aber unheimlich mühe mit einschlafen, weil ich wohl einfach nicht will das Morgen wird und es nach Hause geht...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung