Startseite
  Über...
  Archiv
  .:Gallery:.
  Link Me
  Links
  ::www::
  Credits
  ::WebMiss::
  Dublin April 07 Pics
  Dublin 16. - 22.4.07
  Wishlist
  Review Wollerau (12/5/09)
  Review F1 Weekend Part 5 (11/5/09)
  Review F1 Weekend Part 4 (10/5/09)
  Review F1 Weekend Part 3 (9/5/09)
  Review F1 Weekend Part 2 (8/5/09)
  Review F1 Weekend Part 1 (7/5/09)
  Review Mai/juni WL
  Grillparty Pics
  Nationalfeiertag 2007 Pics
  Sligo Weekend 1
  Past Lay
  Spanien 2005
  14. Internationales T&C 2007 Pics
  Dates
  Irland Pics
  Reviews
  Irland 2006
  Thank You's
  Wie andere mich sehen..
  Gästebuch
  Kontakt

    janinefeehily
   
    addicted2dublin

    sarahs-irland-blog
    - mehr Freunde

   The Amazing Irish Lads
   My & Sarahs Dublin Blog
   Jule's Page
   Lind@'s Blog
   Kerschtin's Blog
   Mike Leon Grosch
   Only Westlife
   Swizz Westlife Street Team

http://myblog.de/xniccix

Gratis bloggen bei
myblog.de





16. April 2007:

Also ich bin ziemlich frühe aufgestanden, wollte ja noch unter die Dusche, weil ich am Vorabend mal wieder lieber meine Zeit draussen verbracht habe mit meinen Friends. Ok bin also um ca. 7 Uhr aufgestanden und gleich mal was gefrühstückt und dann geduscht und auch noch Duschzeugs in den Koffer gepackt und kontrolliert ob ich den wirklich alles hatte und der Koffer sowie auch der Rucksack nicht zu schwer waren. Dann war ich schon um 10:15Uhr start klar, also viel zu früh. Hab dann noch ein bissel mit Omi gelabbert und war noch schnell an meinem alten Lap Top. Dann um 11Uhr hab ich die Wohnung verlassen und bin dann an den Bahnhof gelaufen, mal wieder mit dem gleich komischen Gefühl wie letzten April und Oktober. Da freu ich mich Monate zuvor wie ein kleines Kind drauf und dann wenn es soweit ist, hab ich keinen Bock mehr und möchte zu Hause blieben, is jedesmal ein ulkiger Zustand. Dann um 11:23Uhr ist mein Zug, die S1 gekommen die mich nach Bern bringen sollte.  Um 11:43 kam ich in Bern an und ging gleich noch an einen Kiosk und kaufte mir ne Zero Coke und zwei Crossword Lose. Dann ging ich mal schauen wo der Zug nach Zürich Flughafen fuhr. Super Gleis 3 und wo bin ich angekommen Gleis 3 hätte also net runter gebraucht. Und da ertönte auch schon die Durchsage das der Zug einfuhr, also ab hoch zum Gleis. Na toll ich stehe natürlich wie immer schön beim Bistrowagen *grummel* Dann bin ich rein in die 2. Klasse und hab meinen Koffer mal da auf die Koffer ablage geschmissen und mich hingesetzt und gehofft das niemand zu mir komme, aber nein mein Wunsch ging mal gaaar nicht in erfüllung. EIn chinesse hat sich zu mir gesetzt und die halbe fahrt auf chinessisch telefoniert, was mir ziemlich auf den Keks ging, ich war echt sowas von genervt von dem. Hab dann meinen MP3 Player hervorgeholt und Music gehört. Dann um 13Uhr kam der Zug in Zürich Hauptbahnhof an und der Chinesse stieg aus, hätte echt fast losgejubelt. Dann kamen aber ganz ganz ganz viele Leute in den Zug und eine fragte mich ob sie sich an meinen Platz setzen darf, weil sie nicht rückwärts fahren kann. Super ich eigentlich auch nicht, aber meine soziale Ader hat gewirkt und ich hab ihr den Platz überlassen und hab mich schön zu meinem Koffer gesetzt da ich so oder so in den nächsten 15 Minuten auch austeigen musste. Irgendwie war ich dann ein bisschen nervös, lag daran das ich das erste mal ganz alleine gereisst bin. Um 13:15Uhr bin ich dann am Flughafen angekommen und hab mich gleich mal schlau gemacht wo den mein Check-In Schalter ist. Hab ich schnell gecheckt und bin dann zum Check-In 2 und hab den Schlater gesucht, die Nr. 7. Da bin ich hin und konnte meinen Koffer sofort los werden, by the way der wog mal 17.4 Kilo. Musste dann aber noch zum Swissport Schalter wegen Gepäckgebühren. Aber der öffnet erst um 14Uhr und wir hatten erst 13:50 Uhr hab dann beschlossen zuerst noch was essen zu gehen im anderen Gebäude drüben, also zu Mc Donalds. Gesagt getan, hab mir mein Mc Chicken Menu bestellt und das ganz gemütlich gegessen und unbelievable was kommt im Radio "Westlife" mit My Love lol, fand ich mal genial. Dann um 14:15Uhr bin ich rüber und hab beim Swissport Schalter mein Gepäck bezahlt, das heisst 12.- Schweizer Franken, finde das eigentlich voll bescheuert, wie auch die Frau am Check-In Schlater, die war so oder so voll cool drauf *hihi* Hat sich da noch voll mit mir unterhalten und mir gesagt das ihre Tochter auch nach Dublin fliegen wird am Wochenende für Westlife Konzerte, und dann meinte die noch so "Ich nehme an sie gehen auch wegen Konzerten rüber." Ich dachte nur so "Sieht man mir das an!" lol hab dann gesagt das ich auch deswegen rüber gehe und auch um meiner Freunde wieder zu sehen. Nach dem Swissport Schalter bin ich mal ein bissel rumgelaufen und natürlich auch bei der Ankunft 1 vorbei und auch immer "nur" dort aufs Klo. Da kamen alle Erinnerungen vom 22.12.05 wieder hoch und da hab ich auch noch Fotos davon gemacht, also einfach von der Ankuftshalle 1. Dann um 14:45Uhr bin ich mal zur Passkontrolle und dann hab ich mal gewartet bis es bei meinem Flug hiess "Go To Gate" musste warten bis ich zum Gate E konnte, zu dem Gate muss man auch noch Zug fahren, voll witzig lol. Bin dann mal eben noch aufs Klo, wie etwa schon zum 10mal seit ich am Airport war. Dann um 15:15Uhr hiess es "Go To Gate" ok dann mal ab zum Gate E45. Ich sag euch der Flughafen is ech ein Labirint, aber ich mag ihn voll, lieber als dieses scheiss Genf. Der Zug hat mal voll gerockt, kamen voll die geilen Geräusche von Kühen, Vögel, Alphörnern usw...Und Bilder vom Matterhorn. Die fahrt dauerte aber nur knapp 5 Minuten. Und das hiess ich war um 15:30Uhr schon bei meinem Gate. Musste dann nur noch aufs Boarding warten, was eigentlich um 15:45 Uhr beginnen sollte, aber dann erst um 16Uhr began. Und ey ich war die erste im Flieger und hatte sitzplatz Nr. 21F, sprich ein Fensterplatz *yaaaay* Hab dann meinen Rucksack einfach mal oben in die Ablage geschmissen und voll vergessen mein Magazin was ich lesen wollte noch raus zu nehmen. Dann bekam ich noch nette Gesellschaft von jungen Herren die voll cool drauf waren. Der Flug startete dann schlussendlich auch noch mit 20 Minuten verspätung. Auf dem Flug hab ich mich dann mit den Jungs unterhalten, vorallem der Manuel hat mich voll ausgefragt, was ich in Irland mache, wohin ich gehe, ob ich schon dort gewesen sei und so weiter. Hab ihm alles erzählt und auch einiges über ihn erfahren. Hab dann aber auch noch eine ganze Weile nur Music gehört und der hat geschlafen. Dann 30 Minuten vor der Landung kamen die Flugbegleiterinnen und haben irgend einen Zettel gebraucht für nicht EU leute zum ausfüllen, niemand wollte einen nur ich und Manuel mussten einen ausfüllen, wussten aber auch nicht für was. Na ja hab den Zettel dann eh verschlampt lool. Dann als wir zur Landung ansetzten musste ich lachen und sagte nur so zu den Jungs "Hey das gibt ne Wasserlandung wenn der noch weiter runtergeht!" flogen voll nahe am Wasser. Dann sind wir auch ncoh sehr pünktlich, sprich 17:25Uhr gelanden am Dublin Airport. Dann mal ab zur Passkontrolle. Dann sah ich das Westlife Plakat und musste ja nen Foto machen, da hab ich dann meine Flugbegleitung verloren *shit* wollte den noch um Handy nummer fragen, na ja wurde ja nix leider. Dann zur Gepäcksausgabe und das dauerte mal wieder bis mein Koffer kam. Super dann fand ich mal zuerst den Ausgang nicht *haha* und dann Sarah nicht noch besser. Schlussendlich hat sie mich dann von hinten erscreckt. Hab mich so gefreut sie endlich wieder zu sehen. Dann haben wir mal den Bus gesucht der uns nach Balbriggan zu Mone bringen sollte und ihn zuerst mal nicht gefunden. Um 18:30Uhr haben wir dann endlich den Bus genommen und ich hab immer noch auf einen Anruf von Mone gewartet, schlussendlich hab ich sie dann als wir in Balbriggan waren mit Sarahs Handy versucht anzurufen. Haben dann sicher fast bis 19:45 gewartet bis sie uns gefunden hat, weil sie am anderen Ende von Balbriggan auf uns wartete *Lol*. Sind dann zu ihr um meinen Koffer los zu werden und dann bekam sarah noch nen anruf von einer Au Pair Family und das dauerte. Wollten ja eigentlich dann um 20:14 Uhr mit dem Zug nach Malahide, haben dann aber schlussendlich den Zug verpasst und der nächste fuhr erst in 2 Stunden *grummel* haben dann mal nen Taxi gefragt wie teuer es von Balbriggan nach Malahide sei mit dem Taxi und der dann so "28€" das war uns viel zu teuer. Haben dann den Bus gesucht um nach Swords zu kommen. haben wir gefunden und der kam dann auch um 20:40 Uhr. Super der ist dann voll ne komische Route gefahren und keine von uns wusste schlussenlich wann wir raussolten, haben dann Swords verpasst, besser gesagt der fuhr gar nicht erst da rein. Haben dann gesagt das wir am Airport rausgehen, super was macht der Busfahrer, er fährt nicht an den Airport. Ok dann wussten wir mal gar nicht mehr wo wir sind. Ich hab dann irgendwie ne Dart Station gesehen und dann mal die gegen andegschaut und sagte dann so "Mädels wir sind in Dublin City gelandet" Super wir wollten nach Malahide und net Dublin City. Sind dann auch in die O'Connell Street gekommen und haben dann halt gesagt das wir halt hier was trinken gehen, haben uns dann für Davy Byrnes entschlossen. Hatten es aber echt lustig und auch Sarah verstand sich super mit Mone. Hatten es echt lustig. Um 22:50 Sind wir dann raus und haben uns auf den Weg zur Connolly Station gemacht um mit dem Zug und Dart wieder nach Hause zu kommen. War ja mal genial, Mones und mein Zug hatte noch nen Problem und wir durften noch eine halbe Stunde länger warten. Schlussenlich waren wir dann kurz vor 2Uhr wieder in Balbriggan und um 2Uhr im Bett. Das war mal ein Tag...

17. April

Ok erstmal hab ich dann ganz schön bis 10Uhr geschlafen bis mich dann die Sonne geweckt hat. Hab mich umgezogen und bin mal runter in die Küche, da war auch schon Mone da. Hab dann drei Toast genommen zum Frühstück und dann sind wir mit Bella dem Hund raus auf die Wiese und haben mit ihm gespielt. Waren etwa 30 Minuten da draussen und das Wetter war cool, voll die geniale Wolkenstimmung. Mone hat dann ein bisschen was in der Haushaltung gemacht und ich durfte an ihren PC und hab mal all meine Sachen gecheckt. Gegen 13:15Uhr sind wir dann zur Schule um David, den Au Pair Jungen abzu holen und mit ihm noch auf dem Spielplatz zu gehen. Da wollte er dann immer Fotografiert werden. Waren dann etwa eine Stunde da draussen und haben den kleinen spielen lassen und sind dann zurück zu Mone. Da musste David dann aufgaben machen, war ganz lustig zu zusehen, voll das gekritzel was der abgelassen hat, aber gut er ist ja auch erst 6 Jahre alt. Dann als er mit Aufgaben Fertig war und Kim das Mädchen auch da war ging in in den Garten mit David. Da wollte er dann mit mir spielen und wollte nicht das ich reingehe. Bin dann doch rein nach 20 Minuten, war mir zu kühl. Dann um 17Uhr ist dann Alex die Host Mum gekommen. Ist voll ne nette. Hat dann gleich angefangen zu kochen und Mone und ich haben einen Salat gemacht. Alex ist dann nochmal weg gefahren weil sie noch Kim abholen musste und dann wieder gekommen. Um 18:50Uhr sind dann ich und Mone aus dem Haus weil wir nach Malahide ins Pub wollten. Haben dann beim Bahnhof noch Fotos vom Strand gemacht, ich fand das voll ne schöne Aussicht und so. Dann um 19:12 Uhr ist der Zug gekommen und wir fuhren nach Malahide. Sind dann zuerst noch in die Sprachschule da Mone noch ihr Zertifikat oder Besuchsbestätigung abholen musste, danach sind wir noch in den Supermarkt weil ich hunger hatte *lol* Hab da nen ganz scheuslichen Schneck aus Teig gegessen *ihhhh* Danach sind wir dann ins "Gibneys" haben uns dann ganz hinten hingesetzt und da lief die ganze Zeit Fussbald *yay* hab dann mal mein Guinness bestellt und nach etwa einer Stunde kam dann auch Karo hinzu. Hab mich echt so gefreut sie endlich auch zu treffen. Freue mich jetzt schon wenn ich sie im August wieder sehe. Ich mag sie voll und finde es toll sie getroffen zu haben. Blieben dann bis 23Uhr im Gibneys und sind dann wieder raus. Karo ist dann nach Hause gelaufen und wir haben den Zug genommen nach Balbriggan und als wir angekommen sind haben wir mal noch unser Abendessen gegessen, was super Lecker war. Irgendetwas mit Lachs und Reis und Salat....War gaaaaanz lecker...Danach sind wir dann auch ins Bett. Musste ja am nächsten Morgen auch schon wieder früh raus....

18. April

Ich musste um 8Uhr aufstehen da ich mit dem Zug um 8:47Uhr hier weg musste da ich ja Maja mit Sarah am Airport abholen wollte. Ok gesagt getan, auf und erst noch Koffer fertig gepackt und Rucksack, dann nachgeschaut ob ich was vergessen habe und dann runter mit dem zeugs *lol*. Dann kurz was essen und schon mussten wir los. Mone hat mich an den Bahnhof begleitet, dann bin ich rüber und hab mein Ticket gelöst nach Malahide, weil ich mich da mit Sarah treffen wollte. Um 9:10Uhr war ich dann auch in Malahide und hab mich oben an die Strasse gesetzt mit meinem Koffer und hab ein bissel die Autos beobachtet. Dann aufeinmal kam Sarah und erschreckte mich mal voll. Sind dann auf die andere Strassen seite und haben auf den Bus der uns an den Airport bringt gewartet. waren dann auch viel zu früh am Airport, aber lieber zu früh als zu spät. War einfach toll mal wieder mit Sarah labbern zu können, vermisse das echt oft hier in der Schweiz. Haben uns dann über alles mögliche unterhalten und ich habe noch nen tolles Nicky Foto aus Perth bekommen=) Danke Sarah für das geile Bildchen=) Dann um halb 12 oder noch später kam dann Maja auch. Haben sie dann herzlich begrüsst und sind dann mit dem Bus in die Stadt gefahren um im Hostel einzuchecken. Konnten dann noch nicht ins Zimmer aber konnten unser Gepäck wegsperren *freuz* Danach sind wir in die City. Also haben gesagt das wir in der Herny Street was essen gehen ins *Jervies* oder wie das auch immer heissen mag. Habe dazu auch ein bissel gefilmt mit meiner Cam, was seeeeehr lustig war. Ok bei *jervies" wusste ich mal net was ich essen sollte, kan da beim Pouletstand net so nach, hab dann schön nach Maja bestellt und einfach *The Same* gesagt lool so einfach geht das doch:P Dann sind wir zu Pennys, da Sarah mir von der Idee wegen dem anzug vom Medley sagte und ich somit und auch Sarah noch ne Weisse Blouse brauchten. Hab dann ein Shirt, ne Hose und ne Blouse gekauft und danach mussten wir noch ne Kravatte finden, also habe ich Clairs vorgeschlagen, also sind wir zu Clairs und haben uns zwei schwarze Kravatten gekauft=) jetzt fehlte nur noch die Kette für die Hose=). Na ja sind dann langsam wieder richtung Talbot Street aber vorher musste ich noch Geld abheben da ich in der Talbot street bei Meteor noch nen Handy kaufen wollte. Sind dann zu dem Meteor und genau das Handy was ich wollte hatten die nicht. Sind dann in den anderen Meteor zurück in der Henry Street und da hab ich mir dann mein schwarzes Samsung SGH300C gekauft. Danach sind wir wieder in die Talbot Street und ins Internet Cafe. da hat mir dann Sarah geholfen mein Handy zu registieren. Hab dann gleich mal mit dem Handy Janine angeklingelt lool, die kannte ja meine Nummer noch nicht und somit kam ne SMS "Sorry who are you?" und ich dann schön auf deutsch "jemand den du kennen solltest lol" na ja hab ihr dann gesagt das ich es bin und haben uns dann auch gleich für den Abend in Malahide beim Gibneys verabredet. Danach musste Sarah auch schon zurück nach Howth, sie musste Babysitten. Ich bin dann ins Hostel zurück und hab mit Maja besprochen wegen Malahide am abend. Hab dann auch noch geduscht und stellte fest das wir nen Scheiss Zimmer hatten lool. Scheiss dusche und so. Na ja egal. Dann sind wir um 19Uhr mit der Dart nach Malahide gefahren und waren noch im supermarkt und haben uns sonst noch ein bisschen umgeschaut und dann war auch schon 19:45Uhr wo wir uns dann mit Janine und ihrer Mum trafen. Gingen dann ins Pub und tranken erstmal unser Guinness. War echt genial mit den beiden. Haben uns über alles mögliche unterhalten. Hab dann neben bei auch noch mit Andrea SMS geschriebn weil wir ja am nächsten tag zusammen essen gehen wollten. Es lief natürlich wieder Fussball im Gibneys und die Herren haben immer voll aufgejubelt wenn ein Tor viel, ich hab mich fast jedes mal erschreckt wegen dennen. Dann gegen 22Uhr haben wir Gibneys verlassen, Maja war auch schon recht müde. Sind dann als wir in der City angekommen sind auch sofort ins Hostel und ins Bett....

19.April

Irgendwie war das ne ganz komische Nacht lol, gut ich hatte keine Uhr und wusste nie was grad für Time war. Hab mein Schweizer Handy aufladen müssen und irisches Handy konnte ich nicht Lautlos stellen also hab ich es ausgeschaltet. Somit musste ich immer schätzen was für Zeit war. Ich bin dann eben irgendwann aufgewacht und alle haben noch gepennt im Zimmer und ich hab einfach gehofft das die dann mal wach werden das ich net in aller hergotts frühe unter die Dusche gehe *Lol*. Na ja dauerte irgendwie und ich dachte es wäre etwa schon 9 Uhr, dabei war anscheinend wohl erst so 6Uhr oder 7 Uhr, oder noch früher weil es irgendwie doch noch recht dunkel war draussen. Bin dann doch noch wieder ein wenig eingeschlafen und dann war erwachte mal die komische Person im unteren Bett und ging duschen, dann hab ich gewartet bis die fertig war, aber dann war die italienerin schneller *grummel* also nochmal warten und da beschloss ich dann kurz mal frühstück zu kaufen. Dann kam ich zurück und was sehe ich, die chinesisch oder japanerin geht in die Dusche, Mensch ich war ja so zusagen vom Pechverfolgt, dann ging natürlich nach ihr noch die andere Chinesin und dann ICH. War dann auch schon 10Uhr geworden und ich hab Majalein einfach mal schlafen lassen, da sie ja müde war von der Reise am Vortag und ich hatte eh auch Muskelkater und nahm mir mal Zeit meinen Koffer ein bisschen zu Ordnen. Dann nach der schönen Dusche hab ich dann auch Maja mal geweckt um 10:45 Uhr, sie hatte also noch 15Minuten Zeit sich fertig zu machen, weil um 11Uhr mussten wir ja wieder aus dem Zimmer raus, das nervt an dem Hostel. Sind dann mal ein bissel rumgeirrt weil wir uns ja erst um 13Uhr mit Andrea verabredet haben. Also gingen wir zuerst was kleines essen und zwar bei McDonalds. Dann wollt ich unbedingt noch so ne Kette für die Hose suchen und dachte eben Clairse hätte bestimmt was. Also sind wir hoch in die Grafton Street zum St. Stephens Green Shopping Center. Hab ja natürlich nix gefunden. Dann laufen wir so die Grafton Street runter und an einem Markt Stand hab ich meine Kette gefunden *freuz* Dann rief auch schon Andrea an und fragte wo wir den blieben, lol dabei war es erst 12:30 Uhr lol Na ja waren dann um 12:45 am Treffpunkt Spire. War echt toll Andrea wieder zu sehen=) Haben dann noch auf ihre Freundin Yvonne gewartet und die war dann auch pünktlich. Danach sind wir in die Henry Street und da irgendwo zu nem chinessen Essen gegangen. War echt toll mit ANdrea zu labbern, machte auch voll den Fun. Auch das Essen war total lecker nur irgendwie hatte ich aufeinmal kaum noch Hunger *grummel* das feine Lemon Chicken mit dem Parboiled Reis oder was auch immer das gewesen sein soll *lol*. Dann blieben wir da bis kurz vor 15Uhr da musste ich dann an den Spire, also ich und Maja, da wir da Lulu abholen sollten. Ok gesagt getan da war Lulu dann auch schon. Oh Mann war das schön Lulu wieder zu sehen, habe sie ja im Oktober schon mal getroffen und irgendwie kam mir das halbe jahr dazwischen aber voll kurz vor. Haben uns dann auch von Andrea und Yvonne fürs erste verabschiedet und sind zu unserem ach so tollen Hostel zurück. Dort hat dann Lulu eingecheckt und maja und ich unsere Karte nachgeladen. Lulu sagte dann das sie etwas früher zum Point muss weil sie noch Konzert Karten verticken sollte. Und Maja und ich mussten noch auf Kerstin und Sonja warten die erst so gegen 17Uhr ankommen sollten. Ich hab dann auch noch die ganze Zeit SMS geschrieben mit Sarah die dann auch schon in die City kommen wollte. zuerst sagte sie das sie ins Hostel komme und dann haben wir dann doch abgemacht das ich zur Connolly Station komme. Kaum bin ich da kommt sie auch schon und sagt das wir noch warten können, das Janine und ihre Mum auch kommen. Wollte dann noch mit ihnen zur Grafton Street wegen der Kette, aber dann war auch schon kurz vor 17Uhr und ich dachte ich geh mal zum Hostel das ich dann auch da bin wenn Kerstin und Sonja kommen. Na ja lol hätte ruhig noch mit Sarah, Janine und Melitta in die Grafton Street gekonnt, dauerte noch lange bis dann Sonja und Kerstin kamen. Um ca. 17.40Uhr sind die beiden angekommen. Sind dann zusammen noch in die O'Connell Street zu McDonalds was essen gegangen, hatten ja genug Zeit und war ja egal wenn wir die dumme Vorband verpassten. Nach dem Essen sind wir dann nochmal kurz zum Hostel und dann gleich zum Point Depot. Irgendwie war ich an dem Tag zu gestresst um überhaupt nervös zu werden das ich Westlife ja sehe am Abend. Wir sind dann ins Point und da hab ich noch auf Lulu gewartet doch wir war dann schon an ihrem Platz. WIr suchten dann unsere Plätze und stellten fest das wir hinter Janine und Co. sassen was ich voll geil fand, so ein Glück muss man mal haben wenn man die Tix net zusammen bestellt und dann es trotzdem fast zusammen schafft *hihi*. Dann ging das Konzert auch schon los, eigentlich will ich nicht gross Review zum Konzert schreiben. Es war einfach nur der Hammer und ich habe sage und schreibe über 100Fotos nur von Nicky gemacht *lol* (Steckt mich in ne Klapse lool*) War einfach nur genial der Mann, hat auch mal gewunken. Sonja hat dann das geilste gemacht, als Shane seine Rede hielt und es ganz ruhig war schrie sie voller Lautstärke "Shaney-Baby" mann war das lustig. Shane hat dann glaub ich auch zu uns gelächelt, eigentlich zu Sonja aber eben unsere Richtung *Hihi*. Kian war ja auch zu geil lool immer wenn ich nen Gruppen Bild machte schaut der Grosskotz mir in die Cam *Lol* Mark hab ich ein einziges mal Fotografiert an dem Abend, der war einfach ein ***********. Darf nicht schreiben was, sonst killt mich Maja lool. Nach dem Konzert hat Sarah mich dann gefragt wegen dem durchmachen wegen Brian Autogram Stunde da es ja anscheinend Bänder geben sollte. Also wollten wir noch feiern gehen nach dem Konzert, also Lulu, Sonja, Kerstin, Sarah und ich. Wollten mal versuchen ins Lillies zu kommen, also stylen war angesagt. War ganz lustig und bei sovielen Frauen ein Chaos was ich versteht. Naja nach 30 Minuten hatten wir es dann doch geschafft fertig zu werden und sind dann los. Haben es dann versucht ins Lillies, doch war nix, na ja auch egal, ich war schon im Oktober drinnen drei mal das is auch gut=) Sind dann mal drum herum gelaufen und schlussendlich ins Porterhouse was ja unter dem Lillies ist=) War auch ganz geil da, vor allem ganz geile Music. Leider schloss das dann aber auch gegen 2Uhr und wir gingen raus und noch zu Burger King. Danach sind wir ins Hostel zurück um uns umzuziehen, Sonja, Sarah und ich sind dann hoch zur Grafton Street weil wir ja zu HMV davor warten wollten. Ich dachte da wären eh schon weiss net wieviele verrückte, aber ne wir waren die einzigen *lol* Na ja war dann lustig. Sonja und ich waren wohl so müde das wir uns über meine Bilder lustig machten und Tränen lachten. Hatten mal voll den Fun. Aber die Zeit wollte nicht vorbei gehen. Cyndi kam dann auch hinzu in den frühen Morgen stunden und sie und Sarah sind dann irgendwann nen Kaffe holen gegangen. Ich glaube so lange wie ich an dem Kaffe hatte hatte ich wohl noch nie *lol* Dann aufeinmal kam einer von HMV um halb 8 Morgens und sagte das er uns vielleicht schon Bänder geben kann. Doch dann gab es doch keine *grummel* Er hat uns dann aber auf eine Liste gesetzt und Sonja. Sarah und ich gingen mal zurück zum Hostel. Sarah hat sich dann noch umgezogen und dann gingen sie auch noch nach Howth. Sonja und ich legten uns dann noch ein paar stunden hin....

20. April

Nachdem Sonja und myself noch 2 Stunden geschlafen haben sind wir aufgestanden, immer noch etwas benommen von der langen Nacht und haben uns mit Maja auf den Weg zum Guinness Storehouse gemacht. Dazu hab ich ab und zu immer wieder ein paar Schnappschüsse gemacht. Nach etwa 30 Minuten sind wir da angekommen und sind rein. Da haben wir dann den rundgang gemacht, aber irgendwie hab ich davonnet so viel mitbekommen, lang drann das ich mich total komisch fühlte und mein Magen komisch war und und und. Konnte am Schluss in der Grafity BAR net mal nen leckeres frisches Guinness geniessen, mein Magen hätte das nicht mitgemacht, habe dann mit Sonja nur nen Sprite getrunken. Hab dann auch noch nen paar Bilder geschossen in der Bar, also von der genialen Aussicht. Sonja und ich haben uns dann von Maja verabschiedet, da wir nicht mehr zu der Whiskey Brauerei konnten, unser Körper war zu müde und ich fühlte mich auch nur komsich *lol* ja ich weiss wir waren selber schuld. Dazu hab ich auch noch die ganze Zeit SMS geschrieben mit Sarah wegen der Brian AG Stunde, weil es dann wieder hiess die Liste zählt und dann wieder net...Na ja Sonja udn ich sind dann zurück in die City mit dem Bus...Wahh ich hasse es Bus zu fahren wenn man sich net gut fühlt. Sind dann ins Clairse da Sonja auch noch ne Kravatte wollte wegen dem Konzert heute Abend. Mittlerweilen war 14Uhr. Sind dann noch zu Eason um einen Bannr zu kaufen um nen Spruch fürs Konzert zu machen. Danach sind wir zum Hostel und wollten fragen ob wir net ins zimmer können, was wir dann net konnten. Haben dann unsere banner unten gemacht und dann um 14:45Uhr konnten wir dann ins Zimmer und haben uns umgezogen und uns fertig gemacht fürs Konzert und das Brian Signing. Dann da wir zu faul waren zum laufen haben wir uns nen Taxi in die Grafton Street genommen *lol*, der hat uns dann nen Sonderpreis gemacht *danke nochmal lieber Taxifahrer* lol. Dann waren wir um etwa 15:20 beim Hintereingang da und hab dann auch Janine und ihre Mum wieder getroffen und da sagt mir Janine das Nicky Daddy geworden ist Heute Morgen, wir konnten das kaum glauben, aber haben uns voll gefreut und dennoch Angst das das Konzert abgesagt wird oder Nicky dann nicht dabei ist. Dann hat Janine aufeinmal ne SMS bekommen das wohl Mark in der Grafton Street ist, sind dann voll durch die Grafton Street gerannt, Janine hat dann auch nen Fotografen gesehen. War mal voll ne jagd, aber auch voll lustig. Aber ich fühlte mich irgendwie immer wie schlechter wegen dem weil ich nix gegesen habe und dazu auch nur wenig schlaf bekommen habe. Dann nach ner Weile ist auch Cyndi gekommen und dann wieder ab in die Grafton Street, war irre lustig. Na dann kurz vor Einlass zum Signing sind wir wieder hin und habmich dann vorne hingestellt, hatte auch das recht war ja auch schon die ganze Nacht da. Dann ging es langsam rein. War ein echt komisches gefühl Brian nach so langer Zeit wieder zu sehen. Hab ihm mein Foto zum signieren geben und der war wirklich super Süss und hat mich auch noch umarmt. Nun ist er mir auch wieder etwas sympatischer, ich mag ihn wirklich....

fortsetzung folgt...




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung